Bernsteinsommer

April 2012

Finn Andersen, ehemaliger Hauptkommissar bei der Hamburger Kriminalpolizei, arbeitet jetzt für den Großindustriellen Edgar Lengrien als dessen Sicherheitschef. Er erhält den Auftrag, die Tochter seines Arbeitgebers zu beschützen.

Kira Lengrien, Illustratorin für Kinderbücher, hält sich für mehrere Wochen auf der kleinen Ostseeinsel Sameland auf, um dort in ihrem Ferienhaus in Ruhe arbeiten zu können. Kira und Finn sind sich nie zuvor begegnet, da sie bisher bei ihrer Mutter in den USA gelebt hat. Finn bezieht unter einem Vorwand das Ferienhaus von Lengriens Geschäftspartner, das sich ebenfalls auf Sameland befindet, denn Kira darf auf Anweisung von Lengrien nichts von der Überwachung bemerken. Finn rechnet allerdings nicht mit der enormen Anziehungskraft, die bereits bei der ersten Begegnung zwischen ihm und Kira entflammt.

Während Finn nun mit aller Macht nicht mehr nur gegen Dämonen seiner Vergangenheit ankämpft, sondern sich zudem auch noch in einem ausgewachsenen Gewissenkonflikt befindet, verdichten sich die Hinweise darauf, dass Kira tatsächlich in Gefahr schwebt.

Als Kira schließlich herausfindet, wer Finn wirklich ist, setzt sie alles auf Spiel!

Bestellen Sie das Buch bei:

 

 

Als E-Book zum Download bei: